Versicherungen und Finanzen aus Luckenwalde

Maklerbüro´s in Brandenburg und Berlin

Wir helfen Ihnen gerne

03371 - 5987037

Blog

#01 -  06. Juni 2016 

Elementarschadenversicherung - nicht versichert sind die meisten schon...

Die letzten Wochen haben gezeigt, welche Kräfte auch hierzulande durch Unwetter entstehen können. Vollgelaufene Abwasserkanäle, überflutete Straße und Keller, Unterspülte Gebäude, Sturm-, Blitz- und Hagelschäden…das volle Programm. Wie aber ist das eigene Hab und Gut eigentlich finanziell abgesichert, welche Versicherung bezahlt mir den Schaden?

Welche Versicherungen kommen in Frage?

Die Hausratversicherung deckt, wie der Name schon vermuten lässt, den Hausrat gegen Schäden von außen ab. Zum Hausrat zählt das Mobiliar, das Besteck bis hin zu Unterhaltungselektronik wie Fernseher und Computer. Ein Kollege baute hier vor Jahren schon eine einfache Eselsbrücke, um den Umfang des Hausrates leicht und schnell beschreiben zu können: das Gebäude gedanklich in die Luft heben, schütteln, alles was heraus fällt und nicht mit dem Gebäude verbunden ist, gehört zum Hausrat. Dies sind dann auch die Bestandteile, die bei einem entstandenen Schaden über die Hausratversicherung reguliert werden.

 Die Wohngebäudeversicherung bezieht sich als Ergänzung auf das Gebäude, in dem der Hausrat „gelagert“ wird. Auch Nebengebäude, die nicht direkt mit dem eigentlichen Wohnhaus verbunden sind, können in den Schutz mit aufgenommen werden. Je nach Tarif und Gesellschaft sind kleinere Gebäude, wie z.B. Garagen oder Geräteschuppen, bis zu eine gewissen Grundfläche schon automatisch mitversichert, bei anderen Versicherern wiederrum muss man diese direkt angeben, um den Versicherungsschutz über die Wohngebäudeversicherung mit einschließen zu können.

 

Diese beiden Versicherungen ergänzen sich häufig im Schadensfall. Allerdings sind auch bei beiden
Absicherungsformen nicht pauschal alle Leistungen enthalten, hier gibt es einzelne Bausteine, die man ja nach Belieben und Bedarf, hinzu- oder ausbuchen kann. Beispiel: Fahrradversicherung. Wer ein teures Trackingbike hat ist gut beraten, den Diebstahlschutz für den Wert des Fahrrads mit abzuschließen. Auch in unserem kleinen Städtchen Luckenwalde ist es keine Seltenheit, dass Fahrräder unfreiwillig den Besitzer wechseln. Daher kann dieser Baustein explizit mit abgeschlossen werden. Habe ich kein Fahrrad, oder nur ein „günstiges Discounter-Bike“, welches schon 15 Jahre alt ist, dann kann ich mir ggf. die Prämien dafür sparen.

Ein nicht zu unterschätzender Baustein - Elementarschadenversicherung

Neben den Leistungsbausteinen „Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruch/Diebstahl etc.“
wird der Baustein Elementarschadenversicherung sehr stiefmütterlich beachtet…zu Unrecht. Eigentlich ist dieser Leistungsbaustein mindestens genauso wichtig, wie die Absicherung gegen Feuer und Sturm. Sicherlich leben wir hier in Luckenwalde / Nuthe-Urstromtal nicht in einer Erdbebenregion, auch mit enormen Schneemassen ist im Winter eher selten zu rechnen. Aber Starkregen, so wie wir ihn die letzte Zeit erleben konnten, ist kein Phänomen, welches nur einmal in hundert Jahren aufkommt…fast jährlich kann man die Unwetter zurück verfolgen. Man sieht Menschen im Fernsehen, die ihr Hab und Gut verloren haben, einfach weggespült oder zerstört. Wer keinen Versicherungsschutz für Elementarschäden hat, der bleibt auf den Kosten sitzen. Für viele betroffene Familien ist dies ein finanzielles Dilemma. Hier stellt sich die Frage, ob man als Hausbesitzer für monatlich etwa 10€ geringere Versicherungsbeiträge, durch den Ausschluss der Elementarschadenversicherung, nicht am falschen Ende spart? Was genau die Versicherung zahlt wird nochmal im Beitrag von "heute.de" erläutert, den Link finden Sie unter diesem Blogbeitrag. 

 

Fazit: Der Baustein Elementar sollte in jeder Wohngebäude- und Hausratversicherung eingeschlossen werden. Wer hier zu sehr auf die Beiträge schaut, riskiert finanzielle Einbußen durch Schäden, die einem Fahrraddiebstahl nicht ansatzweise nahe kommen. Hier können ganze Existenzen zerstört werden.

 

Link zum Artikel: "Was die Versicherung zahlt - und was nicht"

--- Mehr zum Thema Wohngebäudeversicherung ---

--- Mehr zum Thema Hausratversicherung ---

 ________________________________________________

 

 Unsere Kundenhotline:

03371 - 5987037

 Fragen zum Beitrag ?

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

 

Unser TIPP:  Möchten Sie über dieses Thema sowie über weitere Themen auf dem Laufenden gehalten werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Maklertipp - Newsletter

                                                                                                                                                   



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...