Versicherungen und Finanzen aus Luckenwalde

Maklerbüro´s in Brandenburg und Berlin

Wir helfen Ihnen gerne

03371 - 5987037

Blog

#13 - 21. Oktober 2016                      

 Berufsunfähigkeit für Azubis    
           

Auszubildende bzw. Studenten sollten rechtzeitig an eine Berufsunfähigkeitsversicherung denken. Das empfehlen Finanzexperten und auch die Stiftung Warentest. Der Tenor dabei lautet: Die Police lohnt sich praktisch immer, sie ist preiswert, jedoch sollten Auszubildende bzw. Azubi die Angebote gründlich vergleichen. Wir beraten Sie an unserem Standort in Luckenwalde oder bei Ihnen daheim in Brandenburg und Berlin.

Berufsunfähigkeitsversicherung für Azubis - Vorteile:

Die BU-Police lohnt sich für Azubis praktisch immer. Der wichtigste Grund: In jungen Jahren haben die Versicherungsnehmer noch die Chance, den guten Versicherungsschutz sehr preiswert zu erhalten. Es gibt noch weitere Gründe. Auszubildende bzw. Studenten wären ohne eine entsprechende Versicherung nicht sozial abgesichert, wenn sie tatsächlich im Verlaufe der Ausbildung berufsunfähig werden. Der Anspruch auf Erwerbsminderungsrente ist dann noch nicht entstanden. Natürlich ist ihr Risiko, berufsunfähig zu werden, geringer als bei älteren Arbeitnehmern. Diese werden oft wegen Erkrankungen des Stützapparates (Skelett) oder wegen psychischer Leiden berufsunfähig. Doch vor Berufskrankheiten oder Arbeitsunfällen sind auch junge Leute nicht geschützt. Die frühzeitige Absicherung ist darüber hinaus eine sinnvolle Investition in die eigene Zukunft. Die statistische Betrachtung des BU-Risikos ist überdies umstritten. Natürlich erkrankt ein junger Mensch nicht so schnell, doch er hat ein viel längeres Arbeitsleben vor sich. Daher berechnet etwa das Magazin Focus-Money eine höhere Wahrscheinlichkeit für die Berufsunfähigkeit bei Auszubildenden gegenüber älteren Arbeitnehmern im Verlauf des gesamten Berufslebens von 43 % für Männer und 38 % für Frauen. Die Stiftung Warentest, der Bund der Versicherten und Focus-Money halten unisono die BU-Versicherung für eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Inzwischen scheidet fast jeder vierte Deutsche vor Erreichen des Rentenalters aus dem Beruf aus. Eine BU-Versicherung wäre mithin vielleicht noch wichtiger als die Hausratversicherung.

 

TIPP: Versicherungsschutz für Azubis gibt es schon ab 21,30€ / Monat1.000€ Rente bis zum 67. Lebensjahr 

 

Wann sollte die BU- Police abgeschlossen werden?

Auch hier fallen die Ratschläge recht einheitlich aus. Mit dem Beginn der Ausbildung sollten Azubis an diese Absicherung denken. Sie sind dann jung und kerngesund, die Tarife fallen also sehr günstig aus. Die Notwendigkeit ist ebenfalls gegeben - siehe oben. Sollte es aber nach kurzem Arbeitsleben etwa Rückenprobleme geben, die durchaus aus einer Sportverletzung resultieren könnten, würden die Kosten für einen guten Berufsunfähigkeitsschutz sofort deutlich steigen. Es werden Risikozuschläge und/oder Leistungsausschlüsse fällig. Viele junge Leute haben das erkannt und kümmern sich um einen entsprechenden Versicherungsschutz, allerdings längst nicht alle. Der GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) konstatiert, dass Frauen wesentlich frühzeitiger vorsorgen als die jungen Männer. Es gibt am Markt durchaus einige Versicherer mit sehr guten Tarifen für diese Zielgruppe. Die Azubis können mit einem kleinen Beitrag einsteigen und diesen nach der Ausbildung an ihr Facharbeitergehalt anpassen. Dabei empfehlen Expertenverbände stets, etwa 50 bis 75 Prozent des Nettogehalts als BU-Rente abzusichern. Der konkrete Mindestwert sollte 1.000 Euro monatlich betragen. Vergleichen Sie jetzt für Luckenwalde, Berlin und Brandenburg die Tarife für eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung.

 

 JETZT Youtube- Video anschauen:  Lucas, in jungen Jahren berufsunfähig

                                                                        

 

 Unsere Kundenhotline:

03371 - 5987037

 Fragen zum Beitrag ?

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Unser TIPP:  Möchten Sie über dieses Thema sowie über weitere Themen auf dem Laufenden gehalten werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Maklertipp - Newsletter

                                                                                                                                                   

 


[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...